Gewürzkuchen

 

 

 

 

 

Einkaufsliste:

 

 

250 g Butter
250 g Puderzucker
125 g Rohmarzipan
250 g Mehl
50 g Kakao
20 g Backpulver
8 g Zimt, gemahlen
3 g Nelken, gemahlen
5 g Muskat, gemahlen
50 g Kuvertüre, gehackt
125 g Haselnüsse, geröstet und gemahlen
180 g dunkler Nussnougat, klein gewürfelt
5 Eier
250 ml Rotwein
150 g Sahne
50 g Honig
50 g Zucker
160 g Kuvertüre, gehackt
50 g Butter

 

 

 

Zubereitung:

 

 

Butter, Puderzucker und Marzpian schaumig rühren.

Mehl, Kakao, Backpulver und Gewürze sieben und vermischen.

Die Eier und die Mehl- / Kakaomischung in vier Etappen unter die schaumige Butter rühren, (ein Schuck Eier - ein Schuck Mehl). Zum Schluss Rotwein, Kuvertüre, gemahlenen Nüsse und Nougat unterheben.
Die Masse in eine ausgebutterte und gemehlte Stern- oder Springform (Durchmesser 26 cm) füllen und bei 170 Grad ca. 20 Minuten backen. Je nach Größe der Form ergibt es ein bis zwei Kuchen.
Nach dem Auskühlen die Torte auf ein Gitter stürzen und mit Schokoladenglasur überziehen.

Sahne, Honig und Zucker miteinander aufkochen. Die Mischung über die Kuvertüre gießen und zum Schluss die Butter unterrühren.