Gefüllte Poulardenbrust mit Garnelen

Zutaten: für 4 Personen

4 St.                 Poulardenbrüste mit Haut

8 St.                 Garnelen, ohne Kopf 8/12

4 St.                 Getrocknete Tomaten

4 Zw.              Thymian

Salz, Pfeffer, Mehl, Olivenöl zum Braten

200 g               Polenta

400 g               Geflügelfond

50 ml.              Sahne

1 St.                 Vanillestange

30 g                 Parmesan

Zubereitung:

1.

Als erstes die Flügelknochen der Poulardenbrüste putzen. Den Thymian zupfen und mit den getrockneten Tomaten klein hacken. Die Garnelen von Schale und Darm befreien und ebenso klein hacken. Nun alles mischen, würzen und die Poulardenbrüste damit füllen.

2.

Den Geflügelfond in einem Topf erhitzen, den Polentagries einrühren und quellen lassen. In dieser Zeit die Poulardenbrüste würzen, die Hautseite mit Mehl leicht stäuben und in Olivenöl von allen Seiten anbraten. Danach auf ein Gitter geben und ca. 8-10 min. im vor geheizten Backofen bei 190° C Umluft fertig garen.